Skiclub

Ski-Club Immenstadt 1908 e.V.

Willst Du Mitglied im Ski-Club Immenstadt werden? Gerne nehmen wir Dich auf. Hier findest Du auch die Beitrittserklärung.

Vorstand und Ansprechpartner

Der erste Vorsitzende Martin Sambale und sein engagiertes Team stehen als Ansprechpartner im Ski-Club zur Verfügung.

111. Jahreshauptversammlung Mai 2019

Einen der erfolgreichsten Winter der Vereinsgeschichte feierte der Ski-Club Immenstadt 1908 e.V. bei seiner Jahreshauptversammlung: Drei Sportler konnten in Ihren Disziplinen den Titel eines Deutschen Meisters gewinnen: Franziska Müller wurde bei den Damen Deutsche Meisterin im Langlauf auf der Langdistanz in der klassischen Technik. Simon Jung gewann die Deutsche Meisterschaft im Langlauf in der Altersklasse U 16 über 15 Kilometer in der freien Technik und David Sambale verteidigte diesen Winter seine beiden Deutschen Meistertitel in der Juniorenklasse im Skibergsteigen im Individual (bergauf und bergab) wie auch im Vertical (nur bergauf). Der Vorsitzende Martin Sambale (rechts) gartulierte den drei Sportlern.

Langjährige Mitglieder bei Jahreshauptversammlung geehrt

Bei der 111. Jahreshauptversammlung wurden auch einige Vereinsmitglieder für Ihre langjährige Treue geehrt. Bereits seit 25 Jahre sind Dr. Joachim Altmann, Susi Forster, Gisela Gebhard, Rolf Gebhard, Dieter Haug, Ramona Jörg, Helmut Schafroth, Alexandra Schmieger, Johannes Schmieger und Ulrike Schmieger Mitglieder des Ski-Clubs. Sogar schon 50 Jahre sind Edeltraud Christiansen, Ulrike Dapp, Werner Kössel, Markus Kössel, Helga Manz und Georg Waller senior dabei. Auf dem Foto gratulierte der Vorsitzende Martin Sambale Ulrike Dapp und Susi Forster.

Mitgliederversammlung am 9. Mai 2018

mit Neuwahl und Ehrung erfolgreicher Sportler und langjähriger Mitglieder

Auf eine erfolgreiche Saison blickten die Mitglieder des Ski-Clubs Immenstadt 1908 e.V. bei Ihrer Jahreshauptversammlung zurück. So war der Skiclub Immenstadt bei den Allgäuer Langlaufmeisterschaften zusammen mit dem SC Oberstdorf der erfolgreichste Verein mit drei Titeln. Doch dies war nur ein Teil der Erfolge dieses Winters. Der scheidende Vorsitzende des Ski-Clubs Geri Müller (auf dem Foto rechts mit seinem bisherigen Stellvertreter und Nachfolger Martin Sambale) ehrte in einer letzten Amtshandlung noch die besten Athleten für ihre herausragenden Leistungen im Winter 2017/2018.

Franziska Müller erzielte hervorragende Ergebnisse bei verschiedenen internationalen Langlaufrennen. So gewann sie den Pustertaler Skimarathon, den Ski-Trail im Tannheimer Tal und den Gsiesertallauf. In der internationalen, hochklassige besetzten Wettkampfserie Visma Classic Tour erreichte Sie in der Youth-Wertung den vierten Platz. Die Biathletin Laura Rathke beendet ihre Biathlonkariere und wurde zum Abschluss noch für Ihren guten vierten Platz in der Gesamtwertung des Deutschlandpokals geehrt. Gegenüber vergangenen Winter sogar noch steigern konnte sich Nachwuchslangläufer Simon Jung. So wurde er Bayerischer Meister in der Altersklasse U 15 und konnte in der Gesamtwertung des deutschen Schülercups, bei dem die besten Athleten aus ganz Deutschland antreten, einen hervorragenden zweiten Platz und damit die Deutsche Vizemeisterschaft erkämpfen. Vereinskollege Simon Sambale erreichte in der Alterklasse U16 im Deutschlandpokal den 12. Platz. Sogar mit zwei deutschen Meistertiteln konnte David Sambale seine Saison im Skibergsteigen krönen. Er gewann die Deutsche Meisterschaft im Skibergsteigen bei der männlichen Jugend im Vertical und im Individual.

Neben den Athleten wurden auch einige Vereinsmitglieder für Ihre langjährige Treue geehrt. Peter Pfister und Hans Seltmann sind bereits seit 70 Jahren Mitglied des SCI,  Peter Altenried, Peter Lang und Manfred Thoma sind schon 50 Jahre dabei. Bereits seit 25 Jahre sind Carola Abel, Christian Schiebel, Judith Seeger, Karl Seeger, Lucie Seeger, Gisela Trautermann-Herburger Mitglieder des Ski-Clubs. (Auf dem Foto von l.n.r.: 2. Vorsitzender Karl Seeger (25 Jahre), Peter Lang, Manfred Thoma (beide 50 Jahre SCI) und 1. Vorsitzender Martin Sambale.)

Bei den turnusmäßigen Neuwahlen trat Geri Müller aus beruflichen Gründen nicht mehr als 1. Vorsitzender an. Zu seinem Nachfolger wurde sein bisheriger Stellvertreter Martin Sambale gewählt, neuer zweiter Vorsitzender ist Karl Seeger.  Als Beisitzer wurden Edgar Reitzner, der weiterhin als Kassenwart fungiert, Stefan Achilles, Alexander Briest, Nicole Hochwimmer, Jürgen Jung, Geri Müller, Michael Rathke und Katrin Zeller-Waibel gewählt.

Mitgliederversammlung 2017

Die geehrten Sportler und Mitglieder des Ski-Clubs Immenstadt mit dem Vorsitzenden: (von links nach rechts) Martin Schlump (25 Jahre Mitgliedschaft), Alisa Rathke, Geri Müller, Simon Jung, David Sambale, Franziska Müller

Auf eine erfolgreiche Saison blickten die Mitglieder des Ski-Clubs Immenstadt 1908 e.V. bei Ihrer Jahreshauptversammlung zurück.  Der erste Vorsitzende des Ski-Clubs Geri Müller ehrte die besten Athleten für ihre herausragenden Leistungen im Winter 2016/2017.

Alisa Rathke wurde für ihren zweiten Platz bei der  Deutsche Meisterschaft im Sprint und in der Staffel beim  Biathlon der weiblichen Jugend U 18 geehrt. Bei verschiedenen großen Volksskilangläufen erzielte Franziska Müller hervorragende Leistungen. Sie erreichte den 1. Platz beim Achenseelauf und beim Skitrail, den 1. und 3. Platz beim Gsiesertallauf, den 2. Platz beim Pustertaler Skimarathon und den 3. Platz beim Visma Classics La Pachifica.  Sehr erfolgreich lief der Nachwuchslangläufer Simon Jung in diesem Winter. So wurde er Bayerischer Vizemeisterschaft in der Altersklasse U 14 und konnte in der Gesamtwertung des deutschen Schülercups, bei dem die besten Athleten aus ganz Deutschland antreten einen hervorragenden vierten Platz erzielen. In einer beim Ski-Club in den letzten Jahren nicht besetzten Sportart war David Sambale erfolgreich. Er konnte gleich bei seinem ersten Start bei der Deutsche Meisterschaft im Skibergsteigen bei der männlichen Jugend im Vertical den dritten Platz erreichen.

 Neben den Athleten wurden auch einige Vereinsmitglieder für Ihre langjährige Treue geehrt. Karl Kern ist bereits seit 70 Jahren Mitglied des SCI und  Margot Felbinger ist schon 50 Jahre dabei. Bereits seit 25 Jahre sind Benedikt Abel, Christine Hollfelder, Marlies Mosmang,  Konrad Nasswetter und Martin Schlump Mitglieder des Ski-Clubs.

Der Vorsitzende Geri Müller wies zum Abschluss der Mitgliederversammlung auf die anstehenden Aktivitäten wie die für den September  2017 geplante Wiederholung des Rollskirennens,  den ABC-Cup für die jungen Langläufer oder das für 2018 erneut geplante Stoiner Buckel Rennen hin.

Neue Ehrenmitglieder

Elfriede Schauer, Willi Schauer und Edgar Reitzner wurden auf der Mitgliederversammlung am 22. April 2016 für ihr langjähriges außerordentliches Engagement für den Ski-Club mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet.

Geschichte und Erfolge

Der Skiclub kann auf eine mehr als 100jährige Geschichte und viele Erfolge zurückblicken. Wir werden hier in Kürze die wichtigsten Meilensteine unserer Geschichte zusammenstellen.