Mittag-Race: Skibergsteigen - Vertical

Willkommen beim Mittag-Race - dem Skitourenrennen für die Deutsche Spitzenklasse und für alle Tourengeher.

Am 6. Januar findet das Mittag-Race erstmalig statt, als Vertical mit Start in Immenstadt und Ziel bei der Mittag-Bergstation.

Wettkampfklasse

mit Deutscher Meisterschaft im Vertical für alle Altersklassen

Start: 10:00 Uhr Immenstadt Marienplatz

Strecke: Der Start erfolgt zu Fuß, ab der Talstation geht es dann mit Ski über die Damenabfahrt an der Mittelstation vorbei zur Bergstation. Die Schülerklassen starten an der Mittelstation.

Ziel: Bergstation Mittagbahn

Höhendifferenz 700 m, 4,5 km

Klassen: (je männlich/weiblich)
Schüler 12-14 (2005-2007)
Cadet: 15-17 (2002-2004)
Junior: 18-20 (1999-2001)
Senior: 21-44 (1974-1998)
Master: ab 46 (1973 und älter)

Hobbyklasse

In der Hobbyklasse darf jeder Tourengeher starten. Auch wenn hier Sieger gekürt werden, so gilt hier der olympische Gedanke: "Dabeisein ist alles".

Start: 10:30 Uhr Talstation Mittagbahn

Strecke: Der Start erfolgt an der Talstation. Es geht über die Damenabfahrt an der Mittelstation vorbei zur Bergstation.

Ziel: Bergstation Mittagbahn

Höhendifferenz 680 m 3,5 km

Klassen:
Hobbyklasse Männer/Frauen (1974 und jünger)
Hobbyklasse Master Männer/Frauen (1973 und älter)

Retro-Klasse

Skitouren-Wettkämpfe haben in Immenstadt bereits eine lange Tradition. Früher fand hier regelmäßig der Immenstädter Skicross statt. Dabei ging es mit Langlaufski und Fellen auf die Berge der Nagelfluhkette, bei der Abfahrt setzten sich die Sportler auf ihre Stöcke um so zu bremsen. Das Mittag-Race knüpft an diese Tradition an und bietet mit dem Retro-Rennen eine Wettkampfklasse für Sportler mit Langlaufski.

Start: 10:30 Uhr Talstation Mittagbahn

Strecke: Der Start erfolgt an der Talstation. Es geht über die Damenabfahrt an der Mittelstation vorbei zur Bergstation.

Ziel: Bergstation Mittagbahn

Höhendifferenz 680 m, 3,5 km

Klassen:
Hobbyklasse Männer/Frauen (1974 und jünger)
Hobbyklasse Master Männer/Frauen (1973 und älter)

Preise

Preisgelder für die Deutsche Meisterschaft in den Klassen Master, Senioren, Junioren, Sachpreise für Cadet und Schüler.
Sachpreise für Wettkampfklasse, Hobbyklasse und Retro-Rennen

Startgelder

Senior/Master 20,-- €
Cadet/Junior 15,-- €
Schüler 10 €
Nachmeldegebühr 10 €

Anmeldung und Ergebnislisten

Die Anmeldung wird hier in Kürze freigeschaltet.
Meldeschluss: 03.01.2018 (18.00 Uhr)
Nachmeldung am Wettkampftag 7:30 – 9:00 Uhr

Ausrüstung und Reglement

Ausrüstung und Reglement für Wettkampfklasse: Es gilt das sportliche Reglement des Deutschen Alpenvereins.

Ausrüstung Hobbyklasse und Retro-Rennen: Es gelten die folgenden reduzierten Anforderungen an die Ausrüstung: handelsübliche Ski, (Hobbyklasse: Tourenski, Retro-Rennen: Langlaufski) Bindung, Schuhe, Stöcke, 1 Paar Steigfelle, Handschuhe, lange Bekleidung für Arme und Beine

Teilnahmebedingungen

  • Es handelt sich um eine Outdoor Veranstaltung, bei der ein Unfall- und Verletzungsrisiko für die Teilnehmer besteht. Eine Unfall- und Bergeversicherung für Wettkämpfe wird daher empfohlen. Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle oder Schäden, die den Athleten, Begleitern, Zuschauern oder an Gegenständen durch die Veranstaltung entstehen, auch nicht gegenüber Dritten.
  • Alle Teilnehmer der Wettkampfklasse müssen sich einer etwaigen Dopingkontrolle zur Verfügung stellen. Bitte zu beachten, dass für den Start in der Wettkampfklasse eine unterschriebene Anti-Dopingerklärung beim DAV vorliegen muss. Diese ist spätestens bei der Registrierung zu unterschreiben.
  • Mit der Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer alle Bedingungen des Wettkampfes im vollen Umfang. Bei dieser Veranstaltung wird ggf. fotografiert und gefilmt. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Film-und Fotoaufnahmen genutzt und im Internet und anderen Medien veröffentlicht werden.
  • Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten erfasst werden und Vorname, Name, Jahrgang und Verein/ Sektion mit Listen im Internet veröffentlicht werden.

Zeitplan

Ausschreibung als PDF